DER ORIGAMI-KRANICH

Tsuru – つる

Bereits in der Mythologie wurde über den majestätischen Vogel Kranich
(jap. Tsuru / つる / ) als Glücksbringer berichtet. Man findet ihn sowohl auf altägyptischen Grabplatten als auch in russischen Märchen. In Indien verehrt man ihn als Gott, in China als göttlichen Himmelsboten und in Japan stellt er ein Symbol für Weisheit, Wertschätzung und ein langes Leben dar. Schon lange werden gefaltete Papierkranich-Glücksbringer, als eine besondere Art der Aufmerksamkeit verschenkt. Daher ist der Kranich die wohl meist verbreitete und
gefaltete Origami-Figur der Welt.
Seinen Namen als "Vogel des Glücks" soll der Kranich allerdings in Schweden bekommen haben, wo sein Erscheinen im Frühjahr das Ende der dunklen und kalten Jahreszeit einläutet. Möglicherweise entstand daher die Tradition, Kraniche an Hochzeiten als Symbol für die ‚ewige Liebe‘ des Brautpaares zu verwenden. 
Tausend Origami Kraniche zu falten soll nach einer Saga Glück bringen. Das Falten haben wir für dich übernommen. Nun kannst du die Chance ergreifen und mit unseren Kranichen einem lieben Menschen ein bisschen Glück schenken und ihm mit dieser kleinen aber doch so viel bedeutenden Geste,
ein Lächeln in sein Gesicht zaubern. 




Der Kranich, als Symbol des Friedens & Wohlstandes

Jeder Kranich von z.árt ist ein Unikat und von Hand
mit viel Liebe für Dich gefaltet.
Möge er Dir Gesundheit & Glück bringen!

Faltanleitung Kranich

Einfach mal Glück verschenken oder Danke sagen.

Die Faltung des Papiers nach jedem Schritt mit dem Fingernagel nachziehen! Immer beidseitig Falten und wieder entfalten, außer anders angegeben.